Aristeia - Prime Time Expansion - arachNET.de

Schon seit letztem Jahr war aufgrund von Postings auf dem offiziellen Blog und Twitter-Account zu Aristeia! bekannt, dass es wohl eine Multiplayer-Erweiterung ungefähr zum Zeitpunkt der GenCon 2020 geben wird. Dann kamen jedoch zum einen der gute Kickstarter zu Defiance als auch zum anderen das weniger gute Covid-19 und es wurde erst einmal still um die Erweiterung.

Nun hat Corvus Belli Anfang August einen Twitch-Stream zu den zukünftigen Releases wie Infinity N4 und Aristeia!-Multiplayer gemacht, um die Fans auf den aktuellen Stand zu bringen.

Auf Infinity N4 gehen wir in einem anderen Artikel ein, hier möchten wir euch die spannenden Information zur neuen Season und der Multiplayer-Erweiterung zu Aristeia! vorstellen:

  • Die Erweiterung wird Aristeia! Prime Time heißen.
  • Es wird einen neuen beidseitigen HexaDome geben. Vorerst jedoch nur in einer Karton-Variante wie in der Grundbox. Dieser HexaDome ist speziell für Multiplayer designed und aufgebaut.

Aristeia - Prime Time HexaDome - arachNET.deAristeia - Prime Time HexaDome - arachNET.de

  • Der Multiplayer-Modus wird für 3-4 Spieler spielbar sein und jeder Spieler steuert zwei Aristos.
  • Das Taktikdeck setzt sich dabei aus allen 8 Taktiken der beiden Aristos sowie einem Standard-Deck zusammen.
  • Es wird neue Spezialfelder geben: CrazyKoalas mit unterschiedlichem Schaden, Madtraps mit unterschiedlichen Effekten wie Immobilize oder -2 Movement, aber auch Felder wie Heilung, Displace, Poisoned, Burning etc.
  • Die Felder sind zu Beginn verdeckt und sobald sie aufgedeckt wurden, sind sie weiterhin und für alle nutzbar. Manche zünden dabei von selbst, wenn ein Ziel in Reichweite ist, auf andere muss man sich direkt in egal welcher Form draufbewegen.
  • Die Spezialfelder werden zufällig und verdeckt von den Spielern im HexaDome platziert: Nicht in oder angrenzend zu einer Scoring Zone und mehr als zwei Felder von einem Aristo entfernt.
  • Die Prime Time-Regeln werden evtl. als Option für die AGL verfügbar sein. Corvus Belli ermutigt es jedoch alle Spieler auch eigene Regeln, Szenarien etc. zu erfinden und mit diesen zu spielen.
  • Es wird keinen Underdog in den Grundregeln von Prime Time geben, jedoch den Spieler „Prime Time“, der entsprechend dem Underdog agiert.
  • Es wird Missionszielkarten geben, mit denen man in Prime Time auch Siegpunkte holen kann oder diese in regulären Spielen als geheime Missionsziele nutzen.

Aristeia - Prime Time Objective Cards - arachNET.de

  • Es gibt in Prime Time keine Infirmary. Aristos gehen direkt auf die Bench. Somit können frisch getötete Aristos noch in der selben Runde mit -2 Energie wieder ins Spiel kommen.
  • Man arbeitet auch an einem Battle Royale-Szenario mit 6 Spielern, bei dem jeder lediglich einen Aristo spielt.
  • Prime Time wird keine Miniaturen enthalten.
  • Prime Time ist mit allen Miniaturen aus allen Erweiterungen spielbar.
  • Release ist voraussichtlich November 2020 und der Preis wird ungefähr im Bereich von 30 € liegen.
  • Die kommende Saison AGL 4 wird einige Änderungen zu States beinhalten, um einige Aristos ohne der Karten zu ändern, zu balancen.
  • Es wird aktuell keine Graphic Novel zu Aristeia! geben, da der Autor und Künstler, auch ein Fan des Spiels, wenig Zeit hat.
  • Es wird darüber nachgedacht Aristos neu zu balancen, jedoch ist noch nicht klar, wie und wann das umgesetzt werden soll, eventuell mit AGL 5.
  • Man hat Fiddler als Minenleger getestet und wird dieses Konzept vielleicht in der Zukunft neu aufgreifen.
  • Es wird vorerst wohl keine weiteren Aristeia!-Charaktere mehr in Infinity geben.

Aristeia - Prime Time Expansion - arachNET.de

Bilder: Corvus Belli

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.