Customeeple hat schon lange nichts mehr neues für Aristeia! herausgebracht, deswegen ist es umso überraschender und cooler, das wir uns auf Zubehör insbesondere für Aristeia! Prime Time freuen können.

Weiterlesen

Corvus Belli hat ein weiteres Studio Update veröffentlicht und dieses Mal mit einem netten Teaser auf ein neues Produkt names Infinity Deathmatch: TAG Raid.

Weiterlesen

Wie jedes Jahr veranstaltet die spanische Community das alljährliche All-Stars-Event, in dem sich sämtliche AGL- und Interplanetario-Sieger zusammen mit den Besten der Rangliste messen, um den prestigereichen Titel zu gewinnen.

Weiterlesen

„3… 2… 1… Aristeia!“

Kaum war der Countdown abgelaufen, schlugen bereits die ersten Schüsse direkt in einer Werbetafel neben ihr ein. Die KI der Arena hatte dies bereits vorausberechnet und passend dazu Werbung für Wild Bills Casinokette eingeblendet, die die in der Arena hearumschwirrenden zahlreichen und flinken Kleinstdrohnen in der Größe von Fliegen und Hochleistungsoptiken ausgestattet zeitlich passend einfingen.

Instinktiv suchte Gata Deckung. Aber sie verlor das gegnerische Team dadurch aus den Augen.

Ihr Unterbewusstsein schlug Alarm. Sie überlegte schnell, was ihr komisch vorkam und es dauerte einige Sekunden, bis es ihr klar wurde:

Die Gravitation in der Arena war reduziert worden, dachte sie. Denn normalerweise hatten Wild Bills Revolver keine so hohe Reichweite. Sie kannte solche Situationen lediglich aus früheren Kämpfen auf Corregidor, wo sich viele Aristos mit exzellentem Zero G-Training regelmäßig an entsprechenden Wettkämpfe in deren HexaDome teilnahmen.

Sie blickte zu ihren Teamgefährten, die ebenfalls in Deckung gegangen waren. Und auch diese schienen bemerkt zu haben, dass hier etwas nicht stimmte. Oder war das wieder so eine verrückte Idee der Showmaster?

hEXx3r schaltete am Schnellsten und gab Mecha-1 entsprechende Anweisungen. Wenn der Gegner die geänderten Bedingungen ausnutzte, nun, dann konnten sie das auch.

Mecha-1 war ein alter Kriegs- und Wachroboter, der schon lange dank der ALEPH Kreationen ausgemustert worden war. Seine Spezialität war deswegen etwas veraltet und nicht besonders subtil: Die Umwandlung in ein stationäres Gatling-Geschütz, das einen verheerenden und andauernden Feuerhagel auf die Gegner niederprasseln ließ. Bei verminderter Gravitation und dadurch erhöhter Reichweite war dies natürlich eine unberechenbare Größe.

Doch er würde jedoch Zeit brauchen, um in eine gute Schussposition zu kommen.

„Darling, du musst Bill einen kleinen Denkzettel verpassen und ich verschaffe dir die nötige Ablenkung“, rief hEXx3r ihr zu. „Auf mein Kommando.“

Gata verstand und wusste, dass es nun an ihr lag.

Sofort in dem Moment als hEXx3r „Jetzt!“ rief, spurtete sie los. Sie sah lediglich aus dem Augenwinkel, wie sich um die Nomad Hackerin langsam und immer schneller werdend ein energetischer Wirbel zu bilden begann und ihre ultimative Fähigkeit ankündigte. Sie wurde nach und nach durch eine lokal sehr begrenzte Aufhebung der Gravitation emporgehoben, Streifen auf ihrer Jumpsuit begannen zusammen mit dem einzig sichtbaren Augenschlitz ihrer charakteristischen weißen Maske gleißend hell wie das Sonnenlicht zu leuchten und betonten ihren makellosen Körper noch mehr. Und plötzlich, am scheinbaren Zenit der Aufladung entwich eine rote Nova aus ihr heraus, die die Hexfelder der Arena in ebenso rotes Licht tauchte.

Und egal, wie oft Gata diesen Effekt schon gesehen hatte, es war jedes Mal aufs Neue ein eindrucksvolles Spektakel, designt von den besten Hologram-Künstlern der menschlichen Sphäre.

Die Folge dieses Effektes war visuell eindrucksvoll inszeniert und bedeutete eine vorübergehende Übernahme der Kontrolle sämtlicher Mechaniken, die den HexaDome steuerten durch hEXx3r. Denn jedes Feld besaß eine Hydraulik dieses zu bewegen, Optiken für visuelle Spezialeffekte, starke Magneten und vieles mehr und all dies konnte deswegen auch gehackt werden. Und genau das hatte hEXx3r getan.

Der HexaDome gehorchte nun der Nomaden-Hexe.

Kurz darauf setzten sich die Mechaniken unter den Füßen ihrer Kontrahentenin Bewegung und brachten Wild Bill und Storm kurz zum Wanken. Lediglich Maximus und 8-Ball waren etwas mehr in der Lage das Gleichgewicht zu halten. Jedoch wurden sie trotz aller Gegenwehr alle mit ihren Feldern an andere Stellen im HexaDome versetzt.

Dann geschah alles gleichzeitig:

Final Boss gab Gata Deckungsfeuer, während sie von Deckung zu Deckung lief und auf die Reaktion des Gegners wartete. Sie sah, wie Maximus sich vor Storm warf, um sie mit seinem riesigen Schild vor dem Beschuss zu schützen, während 8-Ball versuchte an hEXx3r heranzukommen.

Wild Bill dagegen taxierte die Lage und erkannte fast zu spät, auf wen Gata es abgesehen hatte. Im scheinbar letzten Augenblick realisierte er, dass er ihr Ziel war, zückte seinen zweiten Revolver, ließe beide eindrucksvoll in seinen Händen herumwirbeln und entlud die gesamten Kammern beider Schusswaffen in Gatas Richtung.

Doch damit hatte Gata gerechnet. Sie ließ sich fallen und glitt die letzten Meter in seine Richtung auf dem Boden, jedoch nicht ohne sich vorher über einen kleinen Schalter auf ihrem Handgelenk spezielle Neuroblocker verabreicht zu haben, falls sie doch getroffen werden sollte.

Aber es ging alles gut und beim ihm angekommen, streute sie ihm ein Blendpulver ins Gesicht und versetzte ihm mit ihrem künstlichen Katzenschwanz einen schmerzhaften, aber nicht gefährlichen Schlag in den Rücken, um dann von ihm davonzuhuschen.

***

„3 … 2 … 1 … Aristeia!“

As soon as the countdown was over, the first shots hit a billboard next to her. The arena AI had already calculated this in advance and displayed an advert for Wild Bill’s casino chain and captured it with the numerous and nimble micro-drones the size of flies that were buzzing around the arena at the right time and equipped with high-performance optics.

Gata instinctively sought cover, but she lost sight of the opposing team as a result.

Her subconscious sounded the alarm. She quickly thought about what was strange to her and it took a few seconds before she realized:

The gravity in the arena had been reduced, because usually Wild Bill’s revolvers didn’t have that long a range. She only knew such situations from earlier fights on Corregidor, where many Aristos with excellent Zero G training took part in corresponding competitions that were regularly held in their HexaDome.

She looked at her teammates, who had also taken cover. And they too seemed to have noticed that something was wrong here. Or was that another crazy idea from the show masters?

hEXx3r switched the fastest and gave Mecha-1 appropriate instructions. If the enemy took advantage of the changed conditions, well, so could they.

Mecha-1 was an old war robot that had long since been retired thanks to the ALEPH creations. His specialty was therefore a bit outdated and not particularly subtle: transforming into a stationary Gatling gun that let a devastating and continuous hail of fire rattle down on the enemy. With reduced gravity and thus increased range, this was of course an unpredictable quantity.

However, he would need time to get into a good shooting position.

„Darling, you have to give Bill a little lesson and I’ll give you the necessary distraction,“ hEXx3r called out to her. „On my command.“

Gata understood and knew that it was up to her now.

Immediately in the moment as hEXx3r shouted „Now!“, she sprinted off. She only saw out of the corner of her eye how an ever faster energetic vortex began to form around the Nomad hacker and heralded her ultimate ability. She was gradually lifted up by the suspension of gravity around her, stripes on her jumpsuit, together with the only visible slit of her characteristic white mask, began to shine as bright as sunlight and emphasized her flawless body even more. And suddenly, at the apparent zenith of the charge, a red nova escaped from it, bathing the arena’s hex fields in an equally red light.

And no matter how often Gata had seen this effect, it was always an impressive spectacle, designed by the best hologram artists in the human sphere.

The result of this effect was visually impressive and meant that hEXx3r temporarily took over control of all the mechanisms that controlled the HexaDome. Because every field had a hydraulic system to move it, optics for visual special effects, strong magnets and much more; and all of this could therefore also be hacked. And that’s exactly what hEXx3r had done.

The HexaDome now obeyed the Nomad witch.

Shortly afterwards, the mechanics began to move under the feet of their opponents and briefly shook Wild Bill and Storm. Only Maximus and 8-Ball were able to maintain their balance. However, despite all resistance, they were all moved to other places in the HexaDome.

Then everything happened at the same time:

Final Boss gave Gata cover fire as she ran from cover to cover, waiting for the enemy to react. She saw Maximus throw himself in front of Storm to protect her from the fire with his huge shield while 8-Ball tried to get at hEXx3r.

Wild Bill, on the other hand, assessed the situation and realized almost too late who Gata was targeting. In what seemed to be the last moment he realized that he was her target, pulled out his second revolver, let both swirl around impressively in his hands and discharged the entire chambers of both firearms in Gata’s direction.

But that was what Gata had expected. She let herself fall and slide the last few meters in his direction on the ground, but not without first having administered herself special neuroblockers via a small switch on her wrist, in case she should be hit.

But everything went well and when she got there, she sprinkled a blinding powder on his face and hit him in the back with a painful but not dangerous blow with her artificial cat’s tail, only to scurry away from him.

 

Corvus Beli wünscht allen ein frohes neues Jahr und zeigt uns die Neuigkeiten zum Februar und März:

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai… nein, dieses Mal der Januar 2021 mit drei sehr schönen frischen Neuigkeiten bei den Releases:

Weiterlesen

Sechste Folge unseres Podcasts zu Aristeia! von Corvus Belli.

Wir freuen uns über Interesse!

In dieser Folge schauen wir auf die Regeln der AGL Saison 4.

Weiterlesen

Capture the Flag ist ein beliebtes Szenario, da es Entsprechungen in verschiedensten Computerspielen hat.

Weiterlesen

Fünfte Folge unseres Podcasts zu Aristeia! von Corvus Belli.

Wir freuen uns über Interesse!

In dieser Folge sprechen wir über die Erweiterung Soldiers of Fortune.

Weiterlesen

Maximus ist der Posterboy von PanOceania und wohl am ehesten mit Marvels Captain America zu vergleichen, auch sein Name ist ähnlich: Gawain Rogers und er ist über eine lange Zeit mehrmaliger Bahadur in diesem blutigen und schnelllebigen Sport.

Weiterlesen