Aristeia! Mods: TTS32 All-Stars 2021

Aristeia! - All-Stars 2021

Wie jedes Jahr veranstaltet die spanische Community das alljährliche All-Stars-Event, in dem sich sämtliche AGL- und Interplanetario-Sieger zusammen mit den Besten der Rangliste messen, um den prestigereichen Titel zu gewinnen.

Dieses Mal gibt es für interessierte Spieler auch ein Qualifikationsturnier, um das Event ein wenig größer zu gestalten und den Problemen wegen Covid-19 Rechnung zu tragen.

Gespielt wird dieses Jahr nach den Regeln der Saison AGL4 inklusive Omadon Arena und einer neuen Version des MOBA-Mod:

AGL MOD: TTS32 All-Stars 2021

Die Unterstützung durch die regulären Sponsoren oder Nationen ist in diesem Modus nicht erlaubt.

Dafür gibt es nun folgende Sponsoren, benannt nach den bisherigen AGL-Siegern:

KELTHRETs Wahl: Ziehe 6 Taktiken, 2 der Taktiken werden jeweils individuell auf dem oder unter das Deck gelegt.
KROTOS‘ Wahl: Ziehe 4 Taktiken. Du darfst einen Mulligan nutzen.
FORD’s Wahl: Ziehen 5 Taktiken.

Vor jedem Spiel darf man einen dieser Sponsoren wählen.

Bann- & Pickphase

Alle 32 Aristos sind für beide Spieler verfügbar.

Mit einem schwarzen Würfel wird bestimmt, wer Spieler A und wer Spieler B ist.

Danach gibt es eine Bann- und Pickphase, in der insgesamt 6 Aristos in zwei Bannphasen gebannt werden. Jeder Bann gilt jeweils für beide Spieler, das heißt beide Spieler dürfen die gebannten Aristos in dem jeweiligen Match nicht einsetzen.

In den beiden Pickphasen werden abwechselnd die Aristos ausgewählt und das Team zusammengestellt. Genau wie im Zlavin Mod ist dabei ein Charakter, der von einem der Spieler ausgewählt wird, für den anderen Spieler in diesem Match nicht mehr verfügbar:

Der Ablauf ist folgender:

  1. Spieler A bannt einen der 32 Aristos.
  2. Spieler B bannt zwei weitere Aristos.
  3. Spieler A bannt einen weiteren Aristo.
  4. Spieler B wählt einen Aristo für sein Team.
  5. Spieler A wählt zwei Aristos.
  6. Spieler B wählt zwei Aristos.
  7. Spieler A wählt einen Aristo.
  8. Spieler B bannt einen Aristo.
  9. Spieler A bannt einen Aristo.
  10. Spieler B wählt einen Aristo.
  11. Spieler A wählt einen Aristo.

Weiterhin gibt es zwei zusätzliche MODs, die den All-Stars 2021-Mod sehr umfangreich machen und das Spiel interessanter und ausbalancierter gestalten sollen:

AGL MOD: All-Stars Decks

Vor Beginn des Spiels darf man eines der folgenden Decks seinen Taktiken hinzufügen:

  • Standard
  • Stearling Forge
  • T-Comm
  • All-Stars

Für das All-Stars-Deck darf man hierbei aus dem Vollen schöpfen und sein individuelles Deck zusammenstellen:

Aristeia! - All-Stars-Deck

Wie dargestellt bedeutet jeder Kartenpick hier, dass man die entsprechend farbigen Würfel-Taktiken dazu nimmt wie z. B. Catch your Breath zusammen mit 2x Dodge.

AGL MOD: Handicap All-Stars

Anhand der Daten von über 3.000 Spielen aus Jinimaru’s spanischer Aristeia!-App hat die spanische Community eine Tier-List anhand dessen erstellt, wie oft Aristos gespielt wurden.

Dabei waren folgende zwölf Aristos am Wenigsten vertreten und man erhält entsprechend einen Bonus, wenn man sie nutzt:

Aristeia! - All-Stars-Deck

Mit jedem Aristo, den man aus diesen beiden Listen wählt, erhält man eine zusätzliche Karte auf die Starthand (somit bis zu vier Karten), die durch Regeln, Effekte etc. weder in das Deck zurückgelegt noch abgeworfen werden können. Und sobald sie genutzt wurden, werden sie aus dem Spiel entfernt.

Aristeia! - Good Choice Aristeia! - Excellent Choice

Bilder: Corvus Belli & fictor

Schlagworte:
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.